Spielberichte Saison 2021/2022 | 3. Männer

SV Warnemünde III – Schwaaner SV II 25:23 (11:11)

Eine weitere Schlappe konnte und wollte sich der SV Warnemünde III trotz einiger Besetzungssorgen gegen den Schwaaner SV II nicht leisten. Entsprechend nervös dann der Spielverlauf mit etlichen Fehlwürfen, dreimal auch vom Siebenmeterpunkt, im Vorwärtsgang und wenig Zugriff in der Abwehr. Die Schwaaner Gäste fanden immer die Lücken für den Torerfolg. Vor allem Marcel Frieser (12 Treffer) war nicht zu halten. So wechselte schon bis zum 11:11 zur Halbzeit die Führung mehrfach. Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild. Nach dem 19:20 (48.) dann die entscheidende Situation für den Warnemünder Erfolg. „Ich hatte das Gefühl, dass meine Spieler von der Bank aus nicht mehr zu erreichen waren“, so Christian Stampke. Der Trainer wechselte sich selbst ein und puschte mit zwei Toren zum 21:20 seine Leite noch einmal auf. Ralf Buchwald im SVW-Kasten parierte einen wichtigen Ball und nach dem 23:23 (59.) waren es zunächst Christian Stampe mit seinen vierten Treffer und dann Ken Leppin, die den Zwei-Tore-Sieg sicherten.

SV Warnemünde III: René Eggert, Ralf Buchwald – Tommy Wietz 1, Ole Möller, Benjamin Langkau 4/1, Dustin Stark 4/1, Johannes Hänschke 2, Ken Leppin 3, Florian Beck 2, Robert Seemann 3, Florian Hartwig 2, Torsten Klaus, Nick Facklam, Christian Stampke 4.